Jobs Post Producer/-in (m/w/d)

Wir suchen einen Post Producer oder eine Post Producerin (m/w/d) ab 07/21 in Vollzeit.

Du bist ein filmbegeistertes Organisationstalent und hast Spaß am Koordinieren von Postproduktionsabläufen und dem Aufbau neuer Strukturen – dann bist du unser Kandidat! Du verfügst bereits über Erfahrung in einer Postproduktion oder Medienproduktion. Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Film oder Medienwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung. Du arbeitest gern im engen Schulterschluss mit Kreation und Beratung sowie den Editoren und Motion Designern - sowohl intern als auch mit externen Freelancern. Du arbeitest selbstständig, eigenverantwortlich und nachvollziehbar und kannst darüber hinaus dein Können im Team einbringen. Wunderbar, dann bewirb dich als Post Producer/-in bei G&P.

 

 

Die Konditionen.

Wir beiten Dir:

  • Selbstständiges und kreatives Arbeiten auf spannenden Etats
  • Hohe Eigenverantwortung, schnelle Entscheidungswege und flache Hierarchien
  • Spannende Projekte bei abwechselnden Kunden
  • Ein hungriges Team, das dich vollkommen unterstützt
  • Die Möglichkeit, dich zu entwickeln und noch mehr Verantwortung zu übernehmen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Raum für eigene Ideen
  • Eine besondere Agenturkultur, die auch Dich hoffentlich zum Bleiben einlädt
  • Mobile Work
  • Teilnahme an dem G&P Schooling Programm
  • 3-4 mal im Jahr führen wir mit Dir deine Entwicklungsgespräche

Was bringst Du mit?

  • Leidenschaft für Film und Postproduktion und den Drang, Neues zu entdecken
  • Erfolgreich Abgeschlossenes Studium im Bereich Film oder Medienwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung in einer Postproduktion oder Medienproduktion
  • Interesse an technischen Entwicklungen und Innovationen im Post-Production Bereich
  • Freude am Umgang mit Zahlen und ein sicheres Planungsvermöge
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und schnelle Auffassungsgabe
  • Zielgerichtetes, strukturiertes und lösungsorientiertes Vorgehen
  • Sympathisches, souveränes und begeisterndes Auftreten
  • Integrationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft über die Aufgabenstellung hinaus
  • Verbesserungsvorschläge zur Optimierung der Arbeitsabläufe